Angerer Volkslauf

Der zweite Lauf zum heurigen Weizer Bezirkslaufcup fand diesen Samstag am 10. Mai in Anger statt.

Auch dieser Lauf zähltwie schon der Lauf in St. Ruprecht auch zum österreichischen Volkslaufcup. Bei fast schon sommerlichen aber leicht windigen Wetter hieß es die dort angebotenen Strecken zu bewältigen. Neben den Kinder u. Jugendstrecken gab es auch den Hobbylauf über 3,33km und den Haupt(Markt)lauf über exakt 10km. Heuer wurde erstmals eine neue Strecke gelaufen. Start u. Ziel war beim Sportplatz n Anger, und führte richtung Ortszentrum und dann weiter entlang der Feistritz über einen Schotterweg zurück zum Sportplatz.

Der RTT-Passail war auch hier wieder vertreten, vor allem wieder mit den RTT-Kids!

Wild Sebastian (3.Platz), Vorraber Beate (3.Platz), Mandl Laura und Klammler Jakob (beide 5. Platz), Klammler Daniel (7. Platz), Brunnader Kathrin (10. Platz), Wild Natalie (12. Platz), Reisinger Chiara (14. Platz)

Klammler Viktoria (2. Platz), Matjasic Ryan (6. Platz)

und beim Hobbylauf Kreimer Elias (4. Platz) zeigten wieder groß auf und zeigten das tolle Potential der RTT Kids unter der Leitung unserer Chris auf.

Beim Hobblauf waren weiters unsere Luise mit dem 4. Platz und die Frau Obmann Martina mit dem 7. Platz dabei!

Auch beim Hauptlauf waren RTT Akteure stark vertreten! Greimel Chris, Gotti und Michael konnten ihre Klasse gewinnen, Iron Ali, der am Vormittag schon den Schwimmbewerb am Stubenberg See bestritt, absovlierte auch den Marktlauf souverän als 8er seiner starken Klasse, und lieferte sich auf den letzten Metern noch eine Schlacht um die Ehre zwischen ihm und dem Obmann Bernd K. der in seiner Klasse 9er wurde. Auch unsere Frau Kassier Gerti Reisinger war mit von der Partie und wurde tolle 6e in ihrer stark besetzten Klasse.

Der nächste Lauf zum Bezirkslaufcup findet am 24. Mai in St. Kathrein/O. statt. Da heißt es dann wieder rauf auf den Berg..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .